Besuch des Atemschutzzentrums

Bei unserem heutigen Ausflug besuchten wir das Atemschutzzentrum des Landkreises Bamberg in Strullendorf. Unsere „alten Hasen“ freuten sich schon sehr darauf, da sie sich noch an unseren dortigen Besuch vor über zwei Jahren erinnerten. Bevor wir aber zum Highlight des Besuches kamen, wurde zunächst das Wissen unserer Löschzwerge zum Thema Atemschutz überprüft. Einige Fragen konnten sie sehr schnell und sicher beantworten, bei anderen Fragen konnten sie, ebenso wie die begleitenden Erwachsenen, ihr Wissen erweitern. Als nächstes wurde uns die Ausrüstung der Atemschutzträger vorgeführt, wobei einige Löschzwerge doch über die Schwere der Ausrüstung überrascht waren. Nachdem die „Theorie“ dann erfolgreich bestanden war, durften unsere Löschzwerge „in die Strecke“. Sie gaben alles „in der Strecke“ und der ein oder andere potentielle Atemschutzträger hat sich dabei auch herauskristallisiert. Es war wieder ein sehr interessanter und unterhaltsamer Nachmittag, den wir auf jeden Fall wiederholen werden!

4 Jahre Löschzwerge – Happy birthday!

4 Jahre Löschzwerge

Voller Stolz blickten die Löschzwerge heute auf ihr 4-jähriges Bestehen zurück. In diesen 4 Jahren haben unsere Löschzwerge viel gelernt (z. B. Notruf absetzen, Aufbau einer Wasserleitung, „Erste-Hilfe“), für Wettkämpfe geübt und stets erfolgreich daran teilgenommen (jährlicher Kreiskinder-feuerwehrtag im Landkreis Bamberg) sowie jede Menge Spaß bei unseren verschiedenen Festen (z. B. Hafenfest, Halloweenparty, Adventsfeier) gehabt.
Dieser Tag wurde natürlich in alter Löschzwerge-Manier bei Kuchen, Süßem und Spiel und Spaß gefeiert. Das Wetter hat uns bei diesem feierlichen Anlass mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beehrt, so dass wir uns im Freien richtig austoben konnten.
Unser Dank gilt allen Löschzwergen, Eltern, der Vorstandschaft der FFW Debring sowie den Betreuern der Löschzwerge, die das Bestehen unserer Kinderfeuerwehr erst ermöglichen.

„Löschübung“

Löschübung der Löschzwerge

Pünktlich zum Ende der Weihnachtsferien absolvierten die Löschzwerge heute ihre erste „Löschübung“ im neuen Jahr. Durch die zahlreichen Spenden in form von Weihnachtsdekoration und Weihnachtsbäumen hatten die Löschzwerge ein großes „Feuer“ zu bändigen. Um dies erfolgreich bewältigen zu können wurden die verschiedenen Positionen des Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupps sowie des Melders, Maschinisten und Gruppenführers an die Löschzwerge übertragen. Nach dem Absitzen vom Feuerwehrauto übernahmen die Löschzwerge dann die verschiedenen Aufgaben bei der „Brandbekämpfung“, wie z. B. Absperren der Straße, Aufbau einer Wasserleitung und kontrolliertes Löschen. Mit Stolz können wir berichten, dass unsere Löschzwerge dieser Aufgabe sehr gut gewachsen waren und dem „Brand“ schnell Herr wurden.

Termine der Kinderfeuerwehr

Samstag, 27. Juli 2019
14:00 - 15:00 Uhr
Treffen der Löschzwerge
Samstag, 14. September 2019
14:00 - 15:00 Uhr
Treffen der Löschzwerge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok